Aktuelles

Es blüht und brummt in der Wiese…

…und noch vor einem Jahr noch war dies ein Acker!

Um die neue Wiese im Flächenpool Steinau-Norderende anzulegen, hatten die Mitarbeiter der Naturschutzstiftung sich in 2019 zunächst auf die Suche nach artenreichen Wiesen im Landkreis gemacht.

Es werden nicht mehr viele Flächen traditionell genutzt, aber sie wurden in der Elbmarsch fündig. Das Mähgut der artenreichen Wiesen wurde dann letzten Sommer auf die vorbereitete Ackerfläche gebracht. Das Pflanzenmaterial hat hier ausgesamt und eine neue Wiese ist entstanden. Eine Wiese mit all den Arten, die seit eh und je bei uns heimisch sind. Schon im ersten Jahr überzeugt ein toller Blühaspekt. Gleich im Frühjahr haben Kiebitze gebrütet und aktuell sind mehrere Wachtelpaare in der Brut. Die Fläche ist voll mit Hummeln und anderen Insekten. Die Naturschutzstiftung wird das Saatgut weiter vermehren, indem gleich diesen Sommer mit dem Heu eine weitere Fläche angesät wird.