Beerster Wischen

Ein Naturerlebnis Für Menschen mit Behinderung

Die Beerster Wischen sind die feuchten Niedermoorwiesen von Bad Bederkesa. Diese typische Niedermoorlandschaft aus Grünland, Wasserläufen, Gräben und Weidengebüschen liegt in der unmittelbaren Nachbarschaft zu der Schule am Wiesendamm, einer Förderschule für geistige Entwicklung.

Da alle Menschen die Möglichkeit haben sollen die Natur hautnah zu erleben, errichtete die Naturschutzstiftung des Landkreises Cuxhaven einen 300 Meter langen Bohlensteg als einen barrierefreien Zugang zu den teilweise neu geschaffenen extensiven Feuchtwiesen und Teichen. Mit Hilfe eines Wasserschöpfers und einer Archimedischen Schraube kann Wasser befördert und das Leben in und am Wasser mit allen Sinnen erfahren werden. Ein barrierefreier Aussichtshügel sowie Infostationen zu den örtlichen Biotopen ergänzen dieses Naturerlebnis.

Gemäß dem Leitbild der Schule am Wiesendamm „Wir leben, lernen und arbeiten gemeinsam in einer Atmosphäre von gegenseitiger Achtung, Anerkennung und Akzeptanz“ werden beispielsweise regelmäßig die Schautafeln und die Totempfähle mit finanzieller Unterstützung der Naturschutzstiftung mit neuen Inhalten versehen, um dem Besucher wechselnd neue Informationen zu dem Gebiet, den Lebewesen und Biotopen zu bieten.

Naturschutzstiftung Cuxhaven Projekte Projektgebiete Beerster Wischen 04
Naturschutzstiftung Cuxhaven Projekte Projektgebiete Beerster Wischen 02
Naturschutzstiftung Cuxhaven Projekte Projektgebiete Beerster Wischen 01
Naturschutzstiftung Cuxhaven Projekte Projektgebiete Beerster Wischen 07
Naturschutzstiftung Cuxhaven Projekte Projektgebiete Beerster Wischen 08
Naturschutzstiftung Cuxhaven Projekte Projektgebiete Beerster Wischen 03
Naturschutzstiftung Cuxhaven Projekte Projektgebiete Beerster Wischen 06
Naturschutzstiftung Cuxhaven Projekte Projektgebiete Beerster Wischen 05